Advantum Corporate Finance  –

Your Trusted Partner at All Times!

31.01.2016 19:55
Pressemitteilungen

Verkauf der INJEX Pharma AG an den chinesischen Investor Hangzhou Hema Medical Equipment / New Fortune Capital


ab

In den vergangenen Monaten hatte der Berliner Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg den Investorenprozess der INJEX Pharma AG unter Einschaltung der M&A Spezialisten von Advantum mit Hochdruck vorangetrieben und mit verschiedenen internationalen Interessenten intensiv über eine Übernahme der insolventen INJEX Gruppe verhandelt.

 

Die auf Transaktionen in der Krise und Insolvenz sowie sog. Cross-Border-Deals spezialisierte Beratungsgesellschaft Advantum Corporate Finance aus Berlin hat im Zuge der Ansprache über 100 geeignete strategische Investoren aus dem In- und Ausland kontaktiert. Gemeinsames Ziel aller Beteiligten war die Fortführungslösung für die Unternehmensgruppe.

 

Zum 1. Januar 2016 hat die Hangzhou Hema Medical Equipment sowie ihre Muttergesellschaft New Fortune Capital als einer von insgesamt neun Interessenten alle Vermögenswerte des Berliner Biotech-Unternehmens übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der chinesische Erwerber ist spezialisiert auf den Vertrieb von medizinischen Produkten und arbeitet eng mit der Sinopharm zusammen, einem der größten Pharmadistributoren in China. „Ich freue mich, mit der Hangzhou Hema Medical Equipment einen starken strategischen Investor gefunden zu haben, der besten Zugang zum schnell wachsenden chinesischen Markt hat“, so Rüdiger Wienberg.

 

Das neue chinesisch-deutsche Unternehmen wird sich künftig auf medizinische Therapien für Diabetiker, auf Impfungen, Lokalanästhesie und auf kosmetische Dermatologie-Behandlungen konzentrieren. Dabei ist auch geplant, eine neue Produktionsstätte für die häufig benötigten Ampullen in China aufzubauen. Die Fertigung der Injektoren soll hingegen in Deutschland bleiben. Die INJEX Pharma ist ein Pionier für intradermale und subkutane nadellose Injektionsanwendungen. Diese werden insbesondere im Bereich für medizinische und kosmetische transdermale Therapien eingesetzt.

 

Wir glauben fest an die nadelfreie Injektionstechnologie als Zukunftslösung für intradermale und subkutane Injektionen von Medikamenten in China. INJEX hat die exklusive Zulassung für China und hat gerade die amerikanische FDA-Zulassung erneuert. Wir werden schon bald mit der Projektierung einer neuen Fertigungsanlage in China beginnen, um die wachsende Nachfrage zu bedienen. Erste Bestellungen unserer Kunden liegen bereits vor“, freut sich Nadia Chan, CEO der Hangzhou Hema Medical Equipment, auf die gemeinsame Zukunft.

 

Über hww hermann wienberg wilhelm

hww hermann wienberg wilhelm ist ein auf Rechtsberatung, Restrukturierung, Insolvenz- und Zwangsverwaltung spezialisierter Dienstleister. Mit rund 400 Mitarbeitern ist hww in 24 Städten in Deutschland vertreten und verfügt über ein eigenes internationales Netzwerk. Die hww-Gruppe besteht aus drei Säulen: hww hermann wienberg wilhelm Rechtsanwälte, hww hermann wienberg wilhelm Unternehmensberater und hww hermann wienberg wilhelm Insolvenzverwalter. hww Insolvenzverwalter waren in ihrer langjährigen Tätigkeit bundesweit bereits in tausenden Insolvenzverfahren tätig. U.a. verantworteten hww-Partner die Sanierung von börsennotierten Solar-Unternehmen wie Q.Cells, des Baukonzerns Holzmann, des Automobilherstellers Karmann, der Einzelhandelskette Woolworth Deutschland und des Onlinehändlers getgoods.

 

Über Advantum Corporate Finance

Advantum  ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen mit Sitz in Berlin mit Fokus auf Corporate Finance Dienstleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Sondersituationen vorwiegend in Deutschland und Europa. Seit über 20 Jahren beraten wir unsere Kunden in den Bereichen Mergers & Acquisitions und Kapitalbeschaffung.