Advantum Corporate Finance  –

Your Trusted Partner at All Times!

10.04.2015 17:46
Pressemitteilungen

Schweizer Batteriehersteller Leclanché und Speicherpionier Younicos bauen gemeinsam wegweisendes Energiesystem auf der Azoreninsel Graciosa.


ab
  • Energiemanagementsystem von Younicos wird, kombiniert mit Batterien von Leclanché und einer Wind- sowie PV-Anlage, die Kraftstoffabhängigkeit der portugiesischen Inselgemeinschaft signifikant reduzieren.

 

  • Dem Projekt werden 3,5 Mio. EUR Finanzierung von Recharge ApS, einem der größten Shareholder von Leclanché, bereitgestellt.

 

Berlin/Austin/Yverdon-les-Bains/Tallinn, April 10th, 2015


Der Schweizer Batteriehersteller Leclanché übernimmt eine wichtige Rolle in der Umsetzung des bahnbrechenden Ökostromprojektes auf der portugiesischen Azoreninsel Graciosa, das derzeit vom deutsch-amerikanischen Speicher- und Netzexperten Younicos errichtet wird. So liefert Leclanché das vollständige Batteriespeichersystem. Die aus marktführenden Lithium-Ionen-Batterien bestehende Anlage wird durch die intelligente Energie-Management-Software von Younicos in das Inselnetz integriert. Zudem bringt ein Tochterunternehmen von Recharge ApS, einem der größten Anteilseigner Leclanchés, Wandelschuldverschreibungen in Höhe von 3,5 Millionen Euro in die Betreibergesellschaft Gracolica, einer 100-prozentigen Tochter von Younicos, ein. Beide Ankündigungen sind wichtige Schritte, um die Umsetzung des Projekts in den kommenden Wochen voranzutreiben.

 

Auf Graciosa wird derzeit das weltweit erste speichergestützte erneuerbare Energiesystem in Megawattgröße gebaut. Das Projekt setzt neue Maßstäbe für die Energieversorgung von Inseln auf der ganzen Welt: Weil das System zur Stabilisierung des Stromnetzes nicht mehr auf die rotierenden Massen konventioneller Erzeugungseinheiten angewiesen ist, kann es mit bis zu 100 Prozent Strom aus Wind und Sonne sicher betrieben werden.

 

Herzstück des Energiesystems auf Graciosa ist ein vollautomatisiertes 2,8-Megawatt-Batteriekraftwerk, das mit Hilfe des von Younicos entwickelten intelligenten Energiemanagementsystems in das Netz integriert wird. Das Gesamtsystem umfasst außerdem einen 4,5-Megawatt-Windpark, einen 1-Megawatt-Solarstrompark sowie intelligente Wechselrichter. Es wird den Jahresanteil erneuerbarer Energien im Stromnetz der Insel über das bisherige Limit von 15 Prozent auf bis zu 65 Prozent steigern und so Graciosas Abhängigkeit von Dieselkraftstoffen reduzieren.

 

James P. McDougall, CEO von Younicos, zur Partnerschaft mit Leclanché: „Die Kooperation mit Leclanché ist für uns in vielerlei Hinsicht spannend. Wir interessieren uns seit einiger Zeit für die Batteriespeicher von Leclanché und sind überzeugt, dass sie – in Verbindung mit unseren Softwarelösungen – eine sehr stabile Basis für ein grundlegend neues Energiesysteme bilden können. Gleichzeitig unterstreicht die Partnerschaft mit einem führenden Batterieanbieter wie Leclanché sowie mit Recharge als Finanzpartner die weltweite Führungskompetenz von Younicos im Bereich erneuerbarer Inselsysteme.“

 

Auch Anil Srivastava, CEO von Leclanché, begrüßt die Partnerschaft: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Younicos in der Umsetzung dieses hochinnovativen Inselprojekts. Das breite Leistungsspektrum unserer Batteriespeicherlösung gepaart mit der weltweit führenden Energie-Management-Software von Younicos wird das System auf Graciosa zu einem Leuchtturmprojekt für die gesamte Branche machen. Das ist eine starke Bestätigung der Wachstumsstrategie von Leclanché und seiner Führungsrolle in diesem chancenreichen und sich rasant entwickelnden Markt. Besonderes Lob gebührt der weitsichtigen Entscheidung von Recharge, in dieses wegweisende Projekt zu investieren. Wir fühlen uns geehrt, die erneuerbare Transformation des Energiesystems von Graciosa gemeinsam umzusetzen.“


Advantum Corporate Finance ist von Younicos als exklusiver Finanzberater für das Graciosa-Projekt mandatiert und hat die Parteien bei der Strukturierung der Transaktion unterstützt.


Über Younicos

Younicos ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Netz- und Energiespeicherlösungen. Unsere Kunden profitieren von unserer technischen Expertise, unserem kommerziellen Know-how und unserer Erfahrung. Rund um den Globus haben wir über 20 Batteriekraftwerke mit einer Gesamtleistung von knapp 100 Megawatt installiert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 in Berlin gegründet und beschäftigt dort sowie in Kyle und Austin (USA) mittlerweile rund 120 Mitarbeiter. (www.younicos.com)


Über Leclanché

Seit 1909 ist Leclanché ein verlässlicher Partner für Batteriespeicher-Technologien. Gegründet in der Tradition von Georges Leclanché, dem Erfinder der Trockenzelle, führt Leclanché heute neben den etablierten Speichertechnologien auch kundenspezifische Batteriesysteme sowie die erfolgreichen, hoch modernen Lithium-Ionen-Lösungen in seinem Portfolio. Durch die Integration eines Spin-Offs der Fraunhofer-Gesellschaft im Jahr 2006 entwickelte sich die Firma von einem traditionellen Batteriehersteller zu einem führenden Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen in Europa. Leclanché entwickelt Speicherlösungen für vielfältige Anwendungen wie die effiziente Nutzung von erneuerbaren Energien, Diesel-Kraftstoffreduktion, stromnetzgekoppelte Zusatzleistungen, Lastmanagement für die Schwerindustrie, aber auch Schwertransportsysteme wie Busse, Schienen- und Wasserfahrzeuge. Leclanché-Produkte zeichnen sich durch eine sehr hohe Zyklenfestigkeit (Zellen mit Titanat-Anode) und aussergewöhnlich lange Lebensdauer aus. Dank der patentierten Separator-Technologie, dem Kernelement der Lithium-Ionen-Zellen mit Titanat-Anode, ist Leclanché in der Lage, Zellen mit hervorragenden Sicherheitsmerkmalen in automatisierter Produktion herzustellen. Leclanché betreibt ein vollständig automatisiertes Werk für die Produktion grossformatiger Lithium-Ionen Zellen mit einer jährlichen Höchstkapazität von 175 MWh, was einer Million Zellen entspricht. Daneben bietet der Geschäftsbereich Portable Systeme eine Reihe weiterer Batteriesysteme wie z.B. kundenspezifische portable Energiespeicherlösungen für militärische und medizinische Anwendungen an. Hinzu kommen Primär- und Sekundärbatterien sowie Zubehörteile für andere Produzenten.

Leclanché ist an der SIX Swiss Exchange (LECN) kotiert. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Speicherprodukten für Haushalts- und Büroanwendungen, Grossindustrieanlagen, Stromnetze und Transportsysteme wie Busse, Strassenbahnen usw. an. (www.leclanche.eu)